Liebe Besucherinnen und Besucher der Webseite der Theodor-Heuss-Realschule,

im Namen der Schule heißen wir Sie herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Die Theodor-Heuss-Realschule ist eine kleine, öffentliche Realschule mitten im Herzen der Heidelberger Altstadt. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über uns und unser Konzept.
Aktuelle Informationen entnehmen Sie dieser Seite, indem Sie herunterscrollen. Längere Artikel können als PDF heruntergeladen werden. Viel Spaß beim "digitalen Besuch" unserer Schule.

Mit freundlichen Grüßen
Arnd Rupp (Rektor) und Bettina Philipp (Konrektorin)

Neuigkeiten

Der Nikolaus war da!

Pünktlich zum 06.12. wurde der Nikolaus in der Theodor-Heuss gesichtet. Ein Beweisfoto konnte geschossen werden. Leider ist er immer sehr beschäftigt und konnte nicht alle Klassen besuchen. Aber die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5B durften sich über seinen Besuch besonders freuen.

Flyer des Freundeskreises

Hier finden Sie den aktuellen Flyer des Freundeskreises zum Download:

Mehr Informationen herunterladen (PDF)

Theater, Theater, der Vorhang geht auf!

Die Theatersaison hat für unsere Schule begonnen und wir freuen uns wieder auf ein Jahr voller interessanter und spannender Schauspiele, Opern und Stücke des Jungen Theaters. Wir danken dem Theater und Orchester Heidelberg für die großartige Kooperation!
Am 05. Oktober 2017 sah die Klasse 10a das Stück „Der gute Mensch von Sezuan“ von Bertolt Brecht und war begeistert! Voller Spannung erwarteten die Schüler die drei Götter auf der Suche nach Menschen mit noch guten Herzen sowie die Verwandlung von Shen Te in Shui Ta. Gespickt mit Witz und musikalischen Einlagen war das Stück sehr abwechslungsreich.
So gab es nach 2 Stunden am Ende “kein Verdruß” und die Schüler suchten sich “selbst den Schluß” (Zitat aus dem Epilog Brechts).

Experiment in BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik)

Wer schafft es, dass ein Ei unversehrt am Boden ankommt, wenn man es
aus dem zweiten Stock des Schulgebäudes wirft? Einigen Schülern der 5.
Klassen ist dies gelungen. Sie haben Fallschirme aus Tüten gebaut,
Schnüre gebunden, das Ei gut verpackt, Luftballons verarbeitet…

Fußball in der Luftblase - Die 9a übt sich im Bubble Soccer.

Der leichte Regen hielt die Klasse 9a am 25. Juli 2017 nicht davon ab, nach Mannheim-Neckarau zum Bubble Soccer zu fahren. 
Der neue Trendsport, der ganz schön anstrengend sein kann und mit technisch einwandfreiem Fußball eher wenig zu tun hat, trainiert besonders die Lachmuskeln.
Die Schüler rempelten sich gegenseitig, schubsten sich über den Kunstrasenplatz und versuchten dabei die Tore zu treffen. Es gab eine Menge Spaß, besonders wenn wieder einer kopfüber stand!

"Ärzte ohne Grenzen" auf dem Universitätsplatz in Heidelberg

Mit vielen interessanten Informationsständen war die Organisation 'Ärzte ohne Grenzen' in der Woche vom 10. Juli auf dem Universitätsplatz in Heidelberg vertreten.

Viele Klassen unserer Schüler bekamen die Möglichkeit, diese 'Freilichtausstellung' gemeinsam mit Lehrern zu besichtigen. In jeweils 45-minütigen Führungen wurden die Schüler von kompetenten Mitarbeitern der Organisation begleitet, die auch von eigenen Erfahrungen zu berichten wussten.

Unsere Schüler erfuhren einiges über Hilfseinsätze in Krisengebieten, über die Bekämpfung von Mangelernährung, das Ebola-Virus sowie die schnelle und gefährliche Verbreitung von Cholera. Außerdem sahen sie ein aufblasbares Operationszelt und lernten, wie Impfungen (unter erschwerten Bedingungen) durchgeführt werden.

Wir danken dem Team von 'Ärzte ohne Grenzen' herzlich für diesen interessanten Einblick hinter die Kulissen!

Klassenfahrt der 9a nach Mosbach/Neckarelz

Ende Juni 2017 fuhr die Klasse 9 für zwei Tage zur Jugendherberge 'Mutschlers Mühle' nach Mosbach/Neckarelz. Dort besichtigten die Schüler die Tropfsteinhöhle in Eberstadt, wanderten gemeinsam und trainierten ihren Teamgeist! Es gab dabei viel gute Laune und Spaß! Hier geht's zum Bericht:

Mehr Informationen herunterladen (PDF)

Schiller mal anders

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a haben Schillers Ballade 'Die Bürgschaft' entstaubt und neu in Szene gesetzt. Das Ergebnis finden Sie hier.

Neu: Lesetipps auf unserer Homepage

April 2017: Unter der Kategorie 'Aktueller Lesetipp' werden ab sofort in regelmäßigen Abständen Texte zu Schule, Pädagogik und dem Verhältnis zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen verlinkt, die wir für lesens- und diskussionswert halten.

Silber für Asis Isaev im Ringen

März 2017: Unser Schüler Asis Isaev (7.Klasse) hat bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend beim Ringern im griechisch-römischen Stil die Silbermedaille errungen. Er zog mit fünf Kämpfen und ohne Verlustpunkte ins Finale ein. Wir gratulieren ganz herzlich!

Weiterentwicklung der Realschule

Unsere Schullandschaft wird sich verändern.
Erfahren Sie hier mehr über die Weiterentwicklung der Realschulen in einem kurzen Filmbericht des Kultusministeriums

Konfliktkultur an unserer Schule

An der Theodor-Heuss-Realschule führen wir seit dem Schuljahr 2014/2015 in bestimmten Klassen ein Sozialtraining durch. In diesem Training werden Tugenden vermittelt, die den Kindern und Jugendlichen nicht nur in der Schule, sondern auch darüber hinaus im Erwachsenenleben helfen sollen, Konflikte sinnvoll zu lösen. Werte wie Respekt, Mut, Ehrlichkeit, Selbstkontrolle, Mitgefühl und Verlässlichkeit sowie die Einhaltung der Menschenrechte und die gewaltfreie Selbstbehauptung werden im Anschluss an ein konzentriertes Zwei-Tage-Programm auch im Unterricht und im Klassenrat geübt.
Durchgeführt wird das Training von den beiden Schulsozialarbeiterinnen und einer Lehrkraft. Diese Mitarbeiter stehen auch den Klassen- und Fachlehrern zur Beratung zur Verfügung.

Kooperation Theater Heidelberg

Erfahren Sie hier mehr zur Kooperation mit dem Theater der Stadt Heidelberg im vergangenen Schuljahr.

Mehr Informationen herunterladen (PDF)

Projekt „Voneinander und Miteinander lernen“

Schule gewinnt den Präventionspreis 2014

Seit Oktober 2013 arbeiten Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule in Heidelberg mit ihrer Lehrerin Frau Marina Belova aktiv am Projekt „Voneinander und Miteinander lernen!“ Im Rahmen dieses Projekts beschlossen die Schülerinnen und Schüler die Flüchtlingskinder aus dem Asylheim in Pfaffengrund, Heidelberg zu unterstützten. Die Gruppe der Flüchtlinge „Wilde Schnappis“ besteht aus ca. 17 Kindern und Jugendlichen im Alter vom 4 bis 13 Jahren. Das Projekt soll die Flüchtlingskinder bei ihrer Integration unterstützen und ihnen helfen, in Heidelberg Fuß zu fassen und sich willkommen zu fühlen. Aber auch die Jugendlichen der THRs lernen bei dieser Begegnung einiges über Toleranz und interkultureller Kompetenz und sammeln nachhaltige, prägende Erfahrungen. Mit diesem Projekt gewinnen die Schülerinnen und Schüler den Präventionspreis 2014 auf dem ersten Platz. Weitere gemeinsame Aktionen im Schuljahr 2014/15 laufen bereits! Wir freuen uns, die Möglichkeit zu haben „voneinander und miteinander zu lernen.

Mehr Informationen herunterladen (PDF)

THRs - Begegnung mit den USA

Erfahren Sie hier mehr über die Teilnehmer und Gewinner unserer Schule am Poster-Wettbewerb des Deutsch-Amerikanischen-Frauenclubs.

Mehr Informationen herunterladen (DOCX)

Schülerbücherei

Unsere Schülerbücherei ist für alle Schülerinnen und Schüler jeweils in der Großen Pause geöffnet.
Wir haben viele neue Bücher - schaut doch mal rein!

Schließfächer

Die THRs stellt über die Firma ASTRA DIREKT in einigen Klassenzimmern Schließfächer zur Aufbewahrung von Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Zur Anmietung, Kündigung etc. wenden Sie sich bitte direkt an die Firma ASTRA DIREKT
über die Homepage www.astradirekt.de

Die letzte Aktualisierung der Seite war am 8. Dezember 2017

Ausbildungsschule der

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (RS) Karlsruhe



Unsere Sponsoren:

City Cult Heidelberg

päd-aktiv

Karlstorbahnhof

Theater und Orchester Heidelberg

Volkshochschule Heidelberg e.V.



Impressum | Haftungsausschluss | Login