Regelmäßige Veranstaltungen und Projekte

Veranstaltungen

Im Jahreskalender der „Heuss“ finden sich sowohl immer wiederkehrende Veranstaltungen als auch Einzelveranstaltungen. Die Einzelveranstaltungen ergeben sich aufgrund aktueller schulpolitischer oder gesellschaftlicher bzw. kultureller Entwicklungen oder Ereignisse. Einzelveranstaltungen werden der Schulgemeinschaft von der Schulleitung in Absprache mit dem Elternbeirat rechtzeitig mitgeteilt.
Über die regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltungen, zu denen auch außerunterrichtliche Veranstaltungen wie Landschulheimaufenthalte gehören, möchten wir Ihnen hier einen Überblick geben.

Außerunterrichtliche Veranstaltungen

Außerunterrichtliche Veranstaltungen gehören zum Schulalltag und sind für Schülerinnen und Schüler oftmals das „Salz in der Suppe“, denn sie freuen sich schon ein ganzes Schuljahr auf das bevorstehende Ereignis. Die Teilnahme an Schulveranstaltungen ist verpflichtend. Mit der Entscheidung für unsere Schule entscheiden Sie sich als Eltern auch für die Unterstützung der außerunterrichtlichen Veranstaltungen der Schule. Sie sind ein wesentliches Element des sozialen Lernens und sollen jeden einzelnen Schüler und jede einzelne Schülerin in der Stärkung und Entwicklung der jeweiligen Gesamtpersönlichkeit unterstützen.
Über die geplanten außerunterrichtlichen Veranstaltungen werden Sie in den Klassenpflegschaftssitzungen der Schule informiert. In der Regel ist es so, dass in Klasse 5 ein Kurzlandschulheimaufenthalt in der Umgebung Heidelbergs ansteht. In Klassenstufe 7 oder 8 ist ein Landschulheimaufenthalt von mindestens einer Woche geplant. Die Abschlussfahrt der Klassenstufe 10 führt traditionell an der „Heuss“ in die Bundeshauptstadt Berlin. Dort steht unter anderem ein Besuch des Reichstages auf dem Programm.

Des Weiteren gibt es regelmäßige Veranstaltungen wie beispielsweise das Elterncafé, der Neujahrsempfang, der Tag der offenen Tür oder der Pädagogische Tag sowie das Sommerfest.

Das Elterncafé wird vom Elternbeirat zirka zwei- bis viermal im Jahr angeboten. Eltern organisieren in der Cafeteria der Schule einen gemütlichen Nachmittag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr, um in einen gemeinsamen Austausch außerhalb des Unterrichts kommt.

Der Neujahrsempfang findet traditionell Ende Januar statt. Hierzu lädt die Schulleitung Freunde der Schule, die Elternvertreterinnen und -vertreter, die Klassensprecherinnen und -sprecher sowie alle an der Schule interessierten Menschen ein, um gemeinsam auf das neue Kalenderjahr anzustoßen. Beim Neujahrsempfang wird von der Schulleitung traditionell ein Rückblick auf das letzte Schuljahr gegeben.

Am Tag der offenen Tür können sich interessierte Eltern, die ein Kind haben, das im folgenden Schuljahr die weiterführende Schule besuchen soll, über die Schule informieren. Aktivitäten in den einzelnen Klassen runden den Tag der offenen Tür, der mit einer Vorstellung der Schule beginnt, ab.

Die Schule veranstaltet in der Regel einmal im Schuljahr einen so genannten Pädagogischen Tag, der primär zur Schulung und Fortbildung der Lehrkräfte dient. Dieser Pädagogische Tag erstreckt sich meistens auf einen bzw. eineinhalb Schultage bzw. -nachmittage. In einem Informationsbrief werden die Eltern und Erziehungsberechtigten über diesen Pädagogischen Tag informiert.

Ein Sommerfest schließt das Schuljahr kurz vor dem Beginn der Sommerferien ab. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Grillgut lassen wir das Schuljahr gemeinsam mit Eltern, Lehrkräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Schulleitung und Freunden ausklingen.

Eine detaillierte Auflistung aller Veranstaltungen und Maßnahmen zur Gewaltprävention an unserer Schule finden sie zum Download hier.

Projekte an der Theodor-Heuss-Realschule

An der „Heuss“ werden jedes Jahr verschiedene Projekte von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Projekte werden entweder von den Lehrkräften, der Schulleitung oder von den Schülerinnen und Schülern selbst angestoßen. Eltern und Erziehungsberechtigte werden über die Projekte mittels Elternbriefe informiert. Die Projekte werden zum Teil am Tag der offenen Tür oder auch während des Schuljahres beispielsweise im Schulhaus ausgestellt. Manche Klassen nehmen auch an Wettbewerben teil, die zum Inhalt die Bearbeitung eines Projektes haben.


Ausbildungsschule der

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (RS) Karlsruhe



Unsere Sponsoren:

City Cult Heidelberg

päd-aktiv

Karlstorbahnhof

Theater und Orchester Heidelberg

Volkshochschule Heidelberg e.V.



Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Login